-
Persönlichkeitsentwicklung

„Das Glück deines Lebens
hängt von der Beschaffenheit deiner Gedanken ab.“
(Marcus Aurelius)

Ein sehr provokanter Satz. Aber mal ehrlich - sind Sie mit Ihrem Leben vollauf zufrieden?

Ja? Na dann brauchen Sie jetzt gar nicht erst weiter zu lesen.

Sollte Ihre Antwort jedoch: „Na ja.“ oder „Eigentlich nicht so ganz.“ lauten, dann lohnt sich das Weiterlesen vielleicht für Sie.

Wenn wir jung sind, treten wir voller Zuversicht und Hoffnung in die Zukunft ein und haben uns evtl. schon ausgemalt, wie es uns später gehen soll, wie und wo wir leben werden und dann kommt alles ganz anders …

Wir lernen mit den Jahren zu verzichten und trösten uns mit den Gedanken
„So schlecht ist es gar nicht!“ oder „Man kann ja nicht alles haben!“.

Und doch - in uns sind die immer wiederkehrenden Empfindungen und Grübeleien 

     „Irgendetwas fehlt in meinem Leben!“
     „Das kann doch noch nicht alles gewesen sein?“,

oder eine unbestimmte Traurigkeit erfasst uns immer wieder.

Dies können Zeichen dafür sein, dass es in Ihrem Leben vielleicht doch Bereiche und Fähigkeiten gibt, die unentdeckt und ungelebt geblieben sind.

Es ist wie ein Ruf, der uns erinnern möchte.

Falls Sie diese Empfindungen kennen, ist es vielleicht an der Zeit, hinzuschauen und sich auf den Weg zu sich selbst zu machen.

Wenn Sie erfahren wollen, warum Sie in bestimmten Situationen immer wieder gleich reagieren - obwohl Sie dass doch schon längst nicht mehr tun wollten, dann lohnt sich ein Gespräch über Ihre Wünsche und Vorstellungen.

Seien Sie es sich wert!